Antennenreparatur um Mitternacht

 

DK0ES

Mains noires incapables

oder

Die Fieldday- und Contestgruppe des

DARC e.V. Ortsverband Esslingen, P02

 

Impressum


VHF Contest Videos

May 2010:
DK0ES
October 2010: DR9A

other ham radio videos

DARC Mitgliederversammlung
Start zweier Stratosphärenballons, HAM RADIO 2010
ISS School Contact 02. Feb. 2011

Bühl Realschule Dornstadt


Die Fielddaygruppe von P02 nahm im Mai 1994 erstmals am DARC VHF Contest in der Wertungsgruppe 02 teil. Damals wurden mit einer 10 Element Yagi-Antenne und 100 Watt Ausgangsleistung etwas mehr als 47000 Punkte erzielt. Keiner der Teilnehmer hielt es damals für möglich, jemals unter die ersten 10 Plätze zu kommen. Heute sind wir fast regelmaessig dort anzutreffen. Bei guten Bedingungen auch noch besser, wie die Platzierungen weiter unten zeigen.

Eine zeitlang (1997 bis 2001) wurden die Wettbewerbe in Zusammenarbeit mit der AFunk e.V. durchgeführt. Dies führte dazu, dass auch die höheren Bänder aktiviert werden konnten. Mit stark wechselnder Anlage ist DK0ES auch auf dem 70cm und 23cm Amateurfunkband an den Wettbewerben aktiv. Mit nur 60 Watt Senderausgangsleistung kam DK0ES/P im IARU Region 1 UHF- SHF Contest im Oktober 1997 auf den siebten Platz.


Im März 1999 erreichten wir erstmals den 3. Platz in der Wertungsgruppe 4.

Seit 2002 nehmen wir (fast) nur noch auf dem 2m Band an den Wettbewerben teil.


Unsere besten Platzierung sind:

1. Platz im Mai 2010 auf 2m

3. Platz im Oktober 2009 auf 70cm

2. Platz im Juli 2009 auf 2m

1. Platz im März 2009 auf 2m
1. Platz im März 2007 auf 2m (siehe auch Bilder vom März 2007)

1. Platz im März 2005 auf 2m (siehe auch Bilder vom März 2005)

1. Platz im März 2000 auf 2m (siehe auch Bilder vom März 2000)

2. Platz im Juli 2009 auf 2m
2. Platz im März 2000 auf 70cm
2. Platz im Juni 2000 auf 23cm

3. Platz im Oktober 2009 auf 70cm
4. Platz im Contestpokal 2000

Die Crew:

Urs

DH4SBO

 Silent Key (27.11.2004)

Oliver

DL1SFK

Verantwortlich für DK0ES und jeden Schwachsinn der beim Contest so passiert.

Martin

DL5NAH

Entwickler unseres Logbuchprogramms und Verantwortlich für Fehlbedienungen und Bugs aller Art

Michael

DF7SA

Zuständig für alle abartigen Ideen, wie z.B. Flaschenzüge

Andy

DF8ST

Unsere Station:

  • Tranceiver: FT1000MP

  • Transverter: TR-144H

  • Endstufen: 3CX800A7, GS31b und eine 300W Treiber-PA

  • Antennen: 6x7 Element Yagi, 4x5 Element Yagi, 14 Element Yagi

  • Stromversorgung: Solarstrom (16 A Drehstrom aus ca. 70m Entfernung)

 

Bildergalerie

 [Home] - [DARC]

[webmaster@dk0es.de]